Article 1 à 48 de 326 total
Par ordre croissant
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
Article 1 à 48 de 326 total
Par ordre croissant
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Pedrali



Im Jahr 1963 gründete Mario Pedrali das italienische Label Pedrali in Bergamo, das sich im Laufe der Jahrzehnte zu einer international führenden Marke für hochwertige Designmöbel entwickelt. Zu Beginn seiner Tätigkeit legte dieser Hersteller den Fokus auf Metallmöbel für den Aussenbereich. Seine Möbel wurden auf internationalen Messen ausgestellt, wodurch Pedrali seinen ausgezeichneten internationalen Ruf begründen konnte. Im Jahr 1990 wurde die Produktpalette durch Möbel aus Kunststoff erweitert. Später gesellten sich auch Möbel aus Holz dazu. Heutzutage umfasst das Sortiment dieses italienischen Herstellers eine Vielzahl an Möbelstücken und Accessoires, die sowohl für den Innenbereich als auch für den Aussenbereich konzipiert sind.



Made in Italy



Die Möbel, Leuchten und Wohnaccessoires von Pedrali zeichnen sich durch ihre Funktionalität und ihre hochwertige Verarbeitung aus. Damit die Produkte in einwandfreiem Zustand zu den Kunden kommen, werden in den beiden italienischen Produktionsstandorten laufend sorgfältige Qualitätsprüfungen durchgeführt. Innovative Technologien sorgen dafür, dass die Produkte von Pedrali heutigen Anforderungen problemlos standhalten. Neben verschiedenen Kunststoffen werden auch Glas, Metall, Leder und Holz verarbeitet. Dabei wird auf einen nachhaltigen Umgang mit den Ressourcen geachtet.



Seit dem Jahr 2006 investiert Pedrali in Entwicklung und Forschung und realisiert mit Designern und Konstrukteuren technologische und optimale Lösungen für ihre Möbel. Sie exportieren in mehr als 100 Länder und haben bedeutende Referenzen. Mittlerweile wird das Familienunternehmen von der zweiten Generation, nämlich den Geschwistern Giuseppe und Monica Pedrali, geführt.



Das Sortiment



Die Produktpalette ist sehr umfangreich und umfasst beispielsweise Stühle und Sessel aller Art, Tische aller Art (Beistelltische, Esstische, Arbeitstische etc.), Leuchten sowie praktische Accessoires.



Die gestalterische Bandbreite der Stühle und Sessel von Pedrali reicht von klassischer Eleganz bis hin zu ausgefalleneren Entwürfen. Zu den klassisch angehauchten Modellen zählen beispielsweise der Babila 2740 Kufenstuhl, der Mya 710 Lederstuhl, der Tribeca 3665 Armlehnstuhl, der Kuadra XL 2464 Armlehnstuhl oder der Nemea Stuhl. Sie lassen sich vielseitig verwenden und können in viele Einrichtungsstile integriert werden. Für ausgefallenere Akzente sorgen beispielsweise die Modelle Gliss 350 Swing Schaukelstuhl, der Fox 3727 Stuhl, der Queen 650 Stuhl oder der Apple 762 Stuhl.



Die Stühle Frida, Ara, Malmö und Noa wurden mit dem Red Dot- und Good Design Award oder mit dem Compasso d’Oro ausgezeichnet. Darin spiegelt sich die erfolgreiche Designphilosophie dieses italienischen Herstellers wider, der bereits seit annähernd sechs Jahrzehnten zu den führenden italienischen Marken zählt.



Das Produktportfolio von Pedrali umfasst des Weiteren sowohl Esstische als auch Beistelltische und Couchtische. Allen Möbelstücken ist gemeinsam, dass sie sich dank ihrer geradlinigen Gestaltung in zahlreiche Interieurs optimal integrieren lassen. Es ist möglich, diese Tische mit Sesseln und Stühlen unterschiedlichster Art zu kombinieren, sodass Sie beim Einrichten Ihrer Kreativität freien Lauf lassen können. Ein Beispiel für einen modernen Esstisch mit raffiniertem Design ist der Arki Tisch, dessen Charakteristikum die breiten, schräg montierten Tischbeine sind. Sehr funktional präsentiert sich die Kollektion Ikon, die aus der Feder von Pio & Tito Toso stammt. Dank der einfachen Gestaltung und der formalen Sauberkeit sind diese Tische vielseitig verwendbar und können abhängig vom Material sowohl in Wohnräumen als auch in Aussenbereichen verwendet werden. In dieselbe Kerbe schlägt Pedrali mit dem Tisch Stylus, der durch sein minimalistisches Design geprägt ist.



Die Leuchten zeichnen sich durch ihr modernes Design aus. Sie bestechen durch ihre Schlichtheit, sodass das Licht an sich in den Mittelpunkt rückt und für eine optimale Ausleuchtung der gewünschten Bereiche sorgt. Eine elegante Hängeleuchte ist beispielsweise die L001S/A, die von Alberto Basaglia & Natalia Rota Nodari entworfen wurde. Die Formgebung ist durch klassische Vorbilder inspiriert, denn diese Leuchte verfügt über einen leicht konischen Lampenschirm, in dessen Innerem das Leuchtmittel platziert ist. Da der Schirm im eingeschalteten Zustand durchscheinend ist, kommt das bauchige Leuchtmittel optimal zur Geltung und verleiht dieser Leuchte das gewisse Etwas. Auch die Pendelleuchte Happy Apple, die auch aus der Feder dieser beiden Designer stammt, besticht durch ihre angenehme Lichtwirkung und ihr dezentes Design.