Parkhaus Berlin
48 Artikel
In aufsteigender Reihenfolge
48 Artikel
In aufsteigender Reihenfolge

Parkhaus Berlin
Das deutsche Label Parkhaus Berlin gründete Anja Witte im Jahre 2003. Sie produzieren Wohnaccessoires aus weichem Wollfilz. Dieses Material besteht aus reiner Wolle und ist deshalb sehr natürlich, zum Wiederverwenden geeignet und hat eine lange Haltbarkeit. Ihr kleines Unternehmen begann damals, mit Filz Eierwärmer und Bierdeckel herzustellen, die eine lustige Form hatten. Ihr "David und Victoria" Eierwärmer Set wurde im Jahr 2005 mit dem beliebten DesignPlus ausgezeichnet. Nominiert wurde das Set ein Jahr später für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland. Mittlerweile hat sich das Label auf Stuhl- und Sitzkissen spezialisiert. Die Unterlagen aus Filz sind elegant rund oder eckig geschnitten und perfekt dem Stuhlsitz angepasst. Je nach dem sind sie aus dickerem oder doppelschichtigem Filz. Sie passen auf die Designstühle von "Vitra"; "Louis Ghost", "Eiermann", "Kartell" und vielen mehr. Damit die Kissen auf dem Sitz nicht rutschen, haben sie Gumminoppen auf einer Seite. Neben den Filzauflagen produziert das Parkhaus Berlin auch weiche, genormte runde oder eckige Stuhlkissen, Laptoptaschen, Aufbewahrungsboxen oder Tischsets.