7 Artikel
In aufsteigender Reihenfolge
  1. Fermob Pasaia Dusche

    1.115,00 CHF
    Fermob Pasaia Dusche
  2. Coro Screw Gartendusche

    798,00 CHF
    Elegante Dusche für heiße Tage im Garten.
  3. BLOOMINGVILLE CAMILIE GARDEN SHOWER, GOLD, BRASS

    377,00 CHF
    BLOOMINGVILLE CAMILIE GARDEN SHOWER, GOLD, BRASS
  4. Weltevree Serpentine

    319,00 CHF
    Weltevree Serpentine
  5. Conmoto UNO

    1.859,00 CHF
    Conmoto UNO
  6. BLOOMINGVILLE CAMILIE GARDEN SHOWER, BLACK, STAINLESS STEEL

    349,00 CHF
    BLOOMINGVILLE CAMILIE GARDEN SHOWER, BLACK, STAINLESS STEEL
  7. Cane-Line Lagoon Aussendusche

    2.295,00 CHF
    Cane-Line Lagoon Aussendusche
7 Artikel
In aufsteigender Reihenfolge

Gartenduschen

Gartenduschen – eine Erfrischung an heißen Sommertagen

Eine Gartendusche, egal, ob es sich um ein mobiles oder fix montiertes Modell handelt, ist eine optimale Ergänzung für jeden Swimmingpool. Aber auch jene, die im Garten kein Schwimmbecken stehen haben, schätzen eine willkommene Abkühlung an heissen Sommertagen – vor allem nach schweisstreibenden Tätigkeiten wie Sport, Rasenmähen oder sonstige Gartenarbeiten. An besonders heissen Tagen ist auch beim Faulenzen hin und wieder eine Erfrischung angesagt.

Ausstattung und Modelle

Die Bandbreite bei Gartenduschen reicht von der einfachen, mobilen Dusche, die mithilfe eines Gartenschlauches betrieben und mit einem Rasendorn im Handumdrehen aufgestellt wird, bis hin zu fix montierten Modellen. Hinsichtlich der Ausstattung zeigt sich ein ähnliches Bild: So kann mithilfe eines speziellen Duschaufsatzes der Gartenschlauch in eine Dusche verwandelt werden. Aber auch voll ausgestattete Gartenduschen mit Holzboden zum Schutz des Rasens und Handtuchhalter sind erhältlich. Zudem bekommt man Gartenduschen mit Solar, wodurch das Duschwasser erwärmt werden kann. Manche Modelle bieten zudem einen integrierten Sichtschutz, sodass unerwünschte Blicke der Nachbarn vermieden werden.

Praktische Hinweise

Hinsichtlich der Zuleitung haben Sie die Wahl zwischen Modellen, die an einen Gartenschlauch anzuschliessen sind, sowie jene Gartenduschen, welche an eine Wasserleitung angeschlossen werden müssen. Beide Systeme haben Vor- und Nachteile. Während eine Dusche mit Gartenschlauch schnell aufgestellt und wieder weggeräumt werden kann, ist eine Dusche mit Wasserleitung nur mit mehr Aufwand aufzustellen. Zusätzlich muss darauf geachtet werden, dass die Leitung im Winter kein Wasser enthält, da sonst Frostschäden drohen. Hinsichtlich der Optik bietet diese Variante eindeutige Vorteile, denn im Garten liegt kein Schlauch offen umher.

Es ist empfehlenswert, bei häufiger Nutzung eine wasserfeste Unterlage zu verwenden. Durch das viele Wasser wird der Rasen beschädigt und matschig. Als Unterlage eignen sich Holzlatten oder Gartenplatten, welche bei einigen Modellen bereits integriert sind.

Materialien

Gartenduschen sind aus witterungsbeständigen Materialien gefertigt, so zum Beispiel aus verchromtem Metall. Eine Gartendusche aus Edelstahl überzeugt ebenso durch ihre Robustheit, aber auch durch ihre elegante Optik.

Obwohl Gartenduschen witterungsbeständig sind, sollte man sie bei Nichtgebrauch im Herbst und im Winter abbauen und vor der Witterung geschützt lagern. Dadurch erhöht sich die Lebensdauer.

Für welches Modell Sie sich entscheiden, hängt zu guter Letzt auch vom Aufstellungsort ab: Manche Produkte verfügen lediglich über einen Rasendorn, andere hingegen sind für die Montage auf Gartenplatten oder einer Terrasse auch geeignet. Schmökern Sie in unserem Onlineshop und entdecken Sie attraktive Gartenduschen der Hersteller Viteo, Fermob, Coro, Conmoto und Cane-Line!