Lehni

Lehni

Lehni


Der Schweizer Rudolf Lehni gründete im Jahre 1922 die Bauspenglerei. Sein Sohn übernahm 34 Jahre später die Firmenleitung und baute sie weiter aus. Bei anspruchsvollen Bauspenglerarbeiten wurden sie oft kontaktiert. Rudolf Lehni lernte im Jahre 1964 Andreas Christen kennen. Zusammen stellten sie das Bücherregal aus Aluminium für die Expo in Lausanne her. 11 Jahre danach, mittlerweile in Dübendorf, entwickelte sich die Bauspenglerfirma zur industriellen Manufaktur. Die beiden Herren erweiterten die Möbelkollektion. Als Rudolf Lehni 1981 starb, übernahm seine Frau Doris die Leitung und mittlerweile wird sie im Sinne der Gründer von den Geschwistern Menet geführt.


Die Regale, Schränke, Stühle, Tische und Betten aus Aluminium sind qualitativ hochwertige Möbel aus der Schweiz. Sie sind anpassungsfähig, zeitlos, vielfältig, klar, werden exakt konstruiert und verarbeitet und können wunderbar miteinander kombiniert werden.


Lehni hat ein langjähriges Knowhow, ist für Neuerungen mit reduziertem Design bekannt und arbeitet intensiv mit Architekten und Herstellern von Küchengeräten zusammen.


2014 wurde die Küche aus Aluminium vorgestellt.




Alle Artikel vom Hersteller


28 Artikel
In aufsteigender Reihenfolge
28 Artikel
In aufsteigender Reihenfolge