Jorge Pensi

Jorge Pensi

Alle Artikel vom Designer


39 Artikel
In aufsteigender Reihenfolge
39 Artikel
In aufsteigender Reihenfolge
Jorge Pensi, 1946 in Buenos Aires geboren, studierte in seiner Heimatstadt Architektur.
Seit 1977 in Barcelona ansässig, spezialisierte er sich auf die Bereiche Möbel, Beleuchtung, Produktgestaltung und temporäre Architektur.
Zusammen mit dem Designer Alberto Liévore sowie den Theoretikern Noberto Chaves und Oriol Piebernat gründete er die Design-Forschungsgruppe "Berenguer", benannt nach dem gleichnachmigen Platz in Barcelona.

1984 gründete Jorge Pensi sein eigenes Designbüro.
Vor allem mit Aluminiummöbeln entwickelte er einen eigenen Stil mit eigenständiger, sensibler Linienführung. Zu seinen bekanntesten Projekten zählen der mehrfach ausgezeichnete Stuhl Toledo für Amat (Spanien), die Tischlampe Regina und Bluebird für B. Lux (Spanien) sowie Arbeiten für Disform (Spanien), Ciatti (Italien) und auch für WMF (Deutschland).

Lehrtätigkeiten übernahm Jorge Pensi u.a. an der Kunstakademie Stuttgart in einem von Richard Sapper und Klaus Lehmann geleiteten Design-Kurs.
Eine große Anzahl von Veröffentlichungen in Fachpublikationen, die Auswahl der von ihm gestalteten Produkte für verschiedene Designausstellungen sowie zahlreiche internationale Designpreise belegen die Bedeutung seiner Arbeit.