Jan Kurtz Dingklik Hocker eckig

Jan Kurtz Dingklik Hocker eckig

 
CHF 123.00
inkl. MwSt.
Preis bei Vorauszahlung auf Postkonto ( -3% ): CHF 119.31
LIEFERFRIST: ca. 10 Wochen, da Einzelstücke/Unikate
Folgende Ausführung ist sofort ab Lager lieferbar:
- Ausstellungsstück mit leichtem Defekt mit 20% Rabatt, Fotos können per Mail angefordert werden
Artikelnummer: Dingklik Hocker eckig
 

Produktbeschreibung

Jedes Stück ist ein Unikat und erzählt seine ganz eigene Geschichte. Für den einzigartigen Look des Dingklik Hockers  ist recyceltes Teakholz verantwortlich, das aus alten Balken und Planken gewonnen und zu ganz individuellen Möbeln verarbeitet wird. Massives Holz, kräftige Stuhlbeine (8 x 8 cm) und eine dicke Sitzfläche – der Jan Kurtz Dingklik Hocker eckig, der vom erstklassigen deutschen Hersteller entworfen wurde, kommt im klassischen Landhausstil daher und begeistert all jene, die modernen Country-Chic lieben. Freuen Sie sich auf ein robustes Möbell, das aufgrund seiner Patina, Gebrauchsspuren und Farbreste besonders charmant wirkt. Bereits im Mittelalter sahen Hocker aus wie der Dingklik. Alte Gemälde von Bosch oder Cranach können das bezeugen. Der Stuhl ist ein Highlight in Ihrem Wohn- oder Essraum aber auch im Büro.  

Weitere Informationen

Material recyceltes Teakholz
Abmessungen H x B x T (in cm): 42 x 25 x 45
LIEFERFRIST ca. 10 Wochen, da Einzelstücke/Unikate
Folgende Ausführung ist sofort ab Lager lieferbar:
- Ausstellungsstück mit leichtem Defekt mit 20% Rabatt, Fotos können per Mail angefordert werden
Hersteller Jan Kurtz

Vielleicht gefallen Ihnen diese Produkte auch

Bewertungen

Bewertet von:
Gutes Preis Leistungsverhältnis.
Die Auftragsbearbeitung war zwar zu beginn etwas chaotisch, aber alles in Allem sympathisch. Meine bestellten eckigen Hocker waren erst nach ca. 4 Monaten lieferbar. Man hat mir stattdessen die runden angeboten, was für mich auch ok war. Die kamen dann auch innerhalb der vereinbarten Zeit an. Eine Minderpreis Rückvergütung wurde auch umgehend ausgelöst. Würde wieder bestellen. (Veröffentlicht am 19.07.2017)

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *