Uwe Fischer

Uwe Fischer
Uwe Fischer, Jahrgang 1958, studierte von 1978
bis 1984 Produktgestaltung an der Hochschule
für Gestaltung in Offenbach. 1985 Gründung von Ginbande Design (mit Achim Heine), das Projekt endete 1995.

Im Jahr 1993 gründete Fischer ein eigenes Büro
in Frankfurt am Main. Seither realisierte er Projekte sehr unterschiedlicher Art: so unter anderem die Planung der Informationsträger für das Passagierleitsystem des Frankfurter Flughafens,
die Rahmenplanung für die Messe Frankfurt, ein Informationssystem für Ciba Geigy gemeinsam mit Theo Ballmer/CH.

Ein Projekt ganz anderer Art war die Planung der Ausstellungshalle auf der Gipfelstation der Zugspitze. Uwe Fischer gestaltete Ausstellungen zum Beispiel
für das Deutsche Architekturmuseum, den Rat für Formgebung, das Deutsche Postmuseum und das Museum für Angewandte Kunst (MAK) in Frankfurt.

Er entwarf Produkte für Authentics, B&B Italia,
Serien Raumleuchten und andere Unternehmen. 1993 wurde er Professor an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg im Fachbereich Architektur / Design, seit dem Sommersemester
2001 lehrt er an der Akademie der Bildenden
Künste in Stuttgart im Bereich Industrial-Design.



Alle Artikel vom Designer