Terzani


Alle Artikel vom Designer


1 Artikel
In aufsteigender Reihenfolge
1 Artikel
In aufsteigender Reihenfolge
Eigentlich schon in den 1970ern gründete Sergio Terzani seine Leuchtenmaufaktur Terzani. Das Unternehmen wie es heute besteht wurde aber 1985 aus einem schicksalhaften Aufeinandertreffen in Paris von Terzani und dem Franzosen Jean Francois Crochet geboren. Dort trafen itaienische Handwerkskunst und französisches Designgefühl aufeinander und vereinigten sich in der neuen Manufaktur Terzani. Seit dem gilt für Terzani das Leuchten nicht einfach Licht spenden sollen, keine netten Accessoires sein sollen - sondern Lichtskulpturen zu sein haben. "Tutto e 'luce" - "Alles ist Licht" vermittelt uns das Firmenmotto. Das spiegelt sich auch in den Designelementen wieder. Die Leuchten zeichnen sich durch elegante Farben, avantgardistische Designs und mutige Materialwahl aus. Ebenso wird ein großer Fokus auf die Verwendung von neuartigen Technologien im Produktionsprozess gelegt, die ungewöhnliche Designs erst möglich machen und so den Skulpturen die Fähigkeit geben, jedem Raum seinen eigenen, einzigartigen Touch zu geben.