Rodolfo Bonetto


Alle Artikel vom Designer


2 Artikel
In aufsteigender Reihenfolge
2 Artikel
In aufsteigender Reihenfolge
Der 1929 in Mailand geborene Rodolfo Bonetto brach eine erfolgreiche Karriere als Jazz-Schlagzeuger ab, um sich dem Beruf des Designers zu widmen.

Er begann seine Tätigkeit 1958 und arbeitete in den Folgejahren in zahlreichen Industriesektoren, die von der Planung von Werkzeugmaschinen bis zu der von Uhren, Lampen, Skistiefeln, chirurgischen Lasern und Autos reichten.

Der Autodidakt orientierte sich derart an der planerischen Praxis, dass er einen wichtigen Beitrag zur Lehre des industriellen Designs an der Hochschule für Gestaltung in Ulm und anschließend am Institut für Industrie-Design ISIA in Rom leistete.
Er wurde mit acht “Goldenen Zirkeln” ausgezeichnet, von denen der letzte seiner Person für die berufliche Karriere gewidmet war.
Er starb 1991 in Mailand.