Quaglio Simonelli

Quaglio Simonelli
Quaglio Simonelli ist aus dem Zusammentreffen von Andrea Quaglio und Manuela Simonelli entstanden, beide Absolventen der Università del Progetto in Reggio Emilia.
Ihr Atelier befindet sich in Paris.
Nach ihrem Debüt und ihrer zweijährigen Zusammenarbeit mit Philippe Starck, gründen Sie ihr eigenes Designstudio und offerieren Gestaltungstätigkeiten in verschiedenen Bereichen. Ihrer Meinung nach ist die Diversifikation Quelle der Kreativität.
Sie entwerfen technische Produkte, gestalten Leuchten, Möbel und Einrichtungsgegenstände, konzipieren die Identität und das Design für Kosmetikmarken und alternieren dabei Industrielles mit Handwerklichem.
Das Ergebnis zweier sich ergänzender sensibler Designer, deren Kreationen sich an ihrer Geschichte nähren, mit kreativem Blick, der in die umliegende Welt gerichtet ist, um Veränderungen hervorzurufen. Die von ihnen gestalteten Objekte haben ein ähnliches Erscheinungsbild, sind aber mit unerwarteten und poetischen Elementen infiziert.
Sie wurden mehrfach für ihr Design ausgezeichnet:
Red Dot Product Design Award
IF Product Design Award
CES Innovation Award
HKDA Award
Kapok Prize
Étoile de l’Observeur
Janus de l’Industrie
Einige der Produkte, die sie entworfen haben, sind Teil der Sammlung des Nationalfonds für Zeitgenössische Kunst Centre Georges-Pompidou in Paris.



Alle Artikel vom Designer


1 Artikel
In aufsteigender Reihenfolge
1 Artikel
In aufsteigender Reihenfolge