Poiat

Poiat Das junge, finnische Design- und Architekturbüro Poiat wurde von Timo Mikkonen und Antti Rouhunkoski im Jahre 2010 in Helsinki gegründet. Später kam auch Marco Rodriguez dazu. Die drei Herren haben sich an der Kunst- und Design- Universität kennengelernt. Nach dem Studium trennten sich vorerst ihre Wege. Zusammen entwerfen sie jetzt Möbel und Interieurs für Restaurants, Cafés, Einzelhandel, Privatpersonen und Firmen. Ihre erste eigene Kollektion von Möbel veröffentlichten sie im Jahre 2014. Die Möbel von Poiat sind einzigartig, hochwertig verarbeitet, bestehen aus exklusivem Material, sind meistens funktionell, aber manchmal, wenn es sich richtig anfühlt, steht die Ästhetik vor der Funktionalität. Die Designer inspirieren sich an den heutigen Anforderungen an ein Produkt. Sie entdecken verlorengegangene Herstellungsweisen und frühere Traditionen und kombinieren und interpretieren sie neu. Die Kollektion "Lavitta" ist preisgekrönt und wird in mehr als 10 Ländern vertrieben. Neben der Herstellung und dem Entwerfen betreut das Label Berater für Unternehmen und ist auch im Architekturbereich tätig. Ihre Arbeit beinhaltet immer ein hohes Qualitätsniveau und Nachhaltigkeit.