Kartell Masters Barhocker 99cm

Kartell Masters Barhocker 99cm

 
CHF 318.00
inkl. MwSt., versandkostenfrei
Preis bei Vorauszahlung auf Postkonto ( -3% ): CHF 308.46

* Pflichtfelder

CHF 318.00
Lieferzeit: 2-3 Wochen
Artikelnummer: cker 99cm
 

Produktbeschreibung

Kartell Masters Barhocker 99 cm Der wunderschöne Kartell Masters Barhocker besticht durch die aussergewöhnliche Rückenlehne! Er gehört zur Masters Kollektion, die mit dem Stuhl Masters den Good Design Award 2010 und den Red Dot Award 2013 gewann und zu den meistverkauften Kartell-Artikeln in der ganzen Welt gehört. Die Beine des Barstuhls sind länger als beim Stuhl, die Sitzfläche ist etwas kleiner, aber das unverkennbare grafische Zeichen des Gestells, mit der Verflechtung der Silhouetten von drei berühmten Stühlen, bleibt die gleiche. Der Kartell Masters Barhocker 99 cm wurde von den bekannten Designern Philippe Starck und Eugeni Quitllet für den weltbekannten Hersteller Kartell entworfen. Der Barstuhl besteht aus wetterbeständigem Kunststoff und ist in frischen Farben erhältlich. Drei Design-Klassiker sind in dem Masters Barhocker optisch vereint: Der Serie 7 Stuhl von Arne Jacobsen, der Tulip Armchair Armlehnstuhl von Eero Saarinen und der Eiffel Chair Stuhl von Charles Eames. Die Querverstrebungen an den Beinen geben dem Stuhl halt und machen durch das Aufstützen der Füsse  auch ein längeres Sitzen sehr bequem. Dieser Barstuhl ist perfekt für Design Liebhaber und wird zum Blickfang in Ihrem Wohnraum aber auch in Ihrem Garten, auf Ihrer Terrasse oder auf Ihrem Balkon!  Farben: weiss, grau, salbeigrün, rostorange, schwarz

Weitere Informationen

Material Kunststoff
Abmessungen Breite: 50cm
Höhe: 99cm
Tiefe: 50cm
Sitzhöhe: 65cm
Gewicht 4.4kg
Lieferzeit 2-3 Wochen
Hersteller Kartell
Designer Philippe Starck, Eugeni Quitllet

Vielleicht gefallen Ihnen diese Produkte auch

Bewertungen

Bewertet von:
Die geschwungene Lehne macht diesen Hocker zu etwas Aussergewöhnlichem. Gratulation auch für Ihren gelungenen Onlineshop, da fällt die Auswahl wirklich schwer! (Veröffentlicht am 28.05.2017)

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *