Jutta Friedrichs


Alle Artikel vom Designer


2 Artikel
In aufsteigender Reihenfolge
2 Artikel
In aufsteigender Reihenfolge
Im Alter von 8 Jahren designte und baute Jutta in der Werkstatt ihres Vaters ein Puppenhaus mit Miniaturmöbeln. Nach der Fertigstellung deckte sie es zufrieden mit einem Tuch ab und stellte es in die hinterste Ecke des Kellers. Sie spielte nie damit, sondern entwickelte stetig viele weitere Designprojekte. Ihr Ehrgeiz und ihr Engagement, die Welt um sich herum zu analysieren und zu gestalten, führten sie schließlich bis zur Harvard Graduate School of Design, wo sie 2012 ihren Master in Design erhielt.

2005, kurz nachdem Jutta ihren BA in Produktdesign vom Central Saint Martin College of Art and Design in London erhalten hatte, wurde sie vom niederländischen Händler Xindao angeworben, um seine Designabteilung in Shanghai, China, mitzubegründen. Zwei Jahre später gründete sie ihr eigenes Designstudio MÜ Furniture und wurde mit zwei Red Dot, einem Elle Decoration- und einem If-Design-Award ausgezeichnet. Die deutsche Designerin, die voller Leidenschaft für Kultur und Handwerk ist, erforschte in China die traditionellen Ming-Möbel als Grundlage für eine Möbelkollektion, die in zahlreichen Designzeitschriften, sogar Wallpaper, präsentiert wurde. Wie im Design so auch im Leben lässt sich das Sprachtalent Jutta durch ihre umfassenden Reisen, die sie schon in mehr als 37 Länder weltweit geführt haben, inspirieren.