Jan Kurtz Elba Sonnenschirm rechteckig

Jan Kurtz Elba Sonnenschirm rechteckig

 
CHF 160.00
inkl. MwSt.
Preis bei Vorauszahlung auf Postkonto ( -3% ): CHF 155.20

* Pflichtfelder

CHF 160.00
Lieferzeit: ca. 2 - 4 Wochen
Artikelnummer: Elba
 

Produktbeschreibung

Jan Kurtz Elba Sonnenschirm rechteckig Geniessen Sie in Ihrem Garten, auf der Terrasse oder auf Ihrem Balkon unbeschwerte Sonnenstunden und optimalen Schutz mit dem schönen Sonnenschirm! Der rechteckige Sonnenschirm ist ein zuverlässiger Begleiter für den Sommer. Das Gestell des Sonnenschirms ist aus wetterfestem Aluminium und stabilen Streben gefertigt. Das Schirmteil besteht aus einem waschbaren Polyester-Bezug mit Lichtschutzfaktor 50+,  so sind vor allem Menschen mit sehr empfindlicher Haut und Kinder gut geschützt. Durch Luftlöcher (Kamine) unter einem locker aufsitzenden, zweiten Schirm, kann beim Schirm der Wind kontrolliert abziehen, sodass der Sonnenschirm auch bei stärkeren Böen nicht an Standfestigkeit einbüsst. Dank eines Knickgelenks können Sie den Sonnenschirm immer genau gegen die Sonne ausrichten. So haben Sie stets ein schattiges Plätzchen. Der Jan Kurtz Elba Sonnenschirm rechteckig wurde vom erstklassigen deutschen Hersteller Jan Kurtz entworfen. Der Sonnenschirmfuss  aus Beton oder Eisen kann unter Zubehör dazu bestellt werden. Den Schirm gibt es in weiss oder natur; weitere Farben sind erhältlich. Fragen Sie einfach nach, wir beraten Sie gerne!

Weitere Informationen

Material Aluminium, Polyester
Abmessungen Länge: 200 cm
Breite: 150 cm
Lieferzeit ca. 2 - 4 Wochen
Hersteller Jan Kurtz
Designer Jan Kurtz

Bewertungen

Bewertet von:
Bin mit dem Sonnenschirm sehr zufrieden, denn ich habe recht schnell gemerkt, wie sinnvoll der zweite locker aufsitzende Schirm ist. Dadurch kann der Wind, der vielleicht in Böen unter den Schirm fährt, einfach wie durch einen Kamin abziehen. Klasse, denn so steht der gesamte Schirm immer sicher. Und das Gelenk am Gestänge des Schirm ist flexibel genug, um den Schirm immer gut und einfach ausrichten zu können. (Veröffentlicht am 13.11.2016)

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *