Fabio Meliota

Fabio Meliota
Kennzeichen und Charakteristik seiner Projekte sind die Vielseitigkeit und die nachdrückliche Geradlinigkeit.

Er strebt stets nach unauffälligen, eleganten, praktischen Designs mit schlichten Details, aber smartem Geist.

Den aus Apulien stammenden Designer zog es zunächst zum Studium der Architektur nach Pescara, das er mit einer Diplomarbeit mit dem Titel „La salle de bains in the architecture of Le Corbusier“ (Das Bad in der Architektur von Le Corbusier) abschloss.

Während seines Aufenthalts in Pescara schloss er sich dem von Enzo Calabrese gegründeten Studio an und war Co-Designer bei verschiedenen Projekten und Produkten für Unternehmen wie Listone Giordano, Lema, L'Abbate, Covo und Rapsel.

Das für Listone Giordano entworfene Projekt B:Room wurde von Adi Index für den „Compasso d’oro“-Preis 2007 ausgewählt.

2012 gründete er eF / eM in Rom und drei Jahre später zog er mit seinem Studio an seinen aktuellen Wohnort Genua um.



Alle Artikel vom Designer


1 Artikel
In aufsteigender Reihenfolge
1 Artikel
In aufsteigender Reihenfolge