De La Espada

De La Espada
De La Espada Heute ist ein bahnbrechendes Unternehmen im Bereich der Entwicklung von leistungsstarken High-End-Marken für Heimtextilien Verbrauchern auf der ganzen Welt. Wir nennen uns ein Design-Management-Firma und verwalten derzeit die De La Espada Marke neben vier anderen Marken. In den meisten Fällen sind wir Partner mit führenden Designern, die Kunst direkt ihre eigenen Produktlinien. Wir fördern auch jüngere oder weniger bekannte Talente, so dass diese Designer oder Design-Büros eine Plattform, auf denen ihre eigenen Marken aufbauen können.

Unsere Geschichte als Hersteller von unserem Interesse an handwerklichen Materialien gefertigt. De La Espada ist ein führender Entwickler und Hersteller von modernen Vollholzmöbeln, von Luis de Oliveira und Fatima De La Espada im Jahr 1993 gegründet. Hailing von Porto und Madrid jeweils und aufgewachsen in London, eröffnete der Gründer der ersten De La Espada-Store in London im Jahr 1996, als es vergleichsweise wenig Qualität zeitgenössische Möbel in der Stadt. De La Espada gewidmet Fabrik in Portugal ist spezialisiert in der Hand Handwerk und traditionelle Bauweisen mit modernen Möbeln zeitlosen Reiz und die Wärme aus massivem Holz zu schaffen. Das De La Espada aus ästhetischen Einflüssen einschließlich der Arts and Crafts Bewegung, Architekten wie Tadao Ando, John Pawson und Alvaro Siza, sowie skandinavisches Design aus den 1950er Jahren entwickelt.

De La Espada Möbel sowie die der Marken es gelingt, finden sich auf seiner engagierten Flaggschiff Ladengeschäft in New York, sowie eine wachsende Zahl von Einzelhändlern aus feinem zeitgenössischen Möbeln weltweit. Unser Büro in New York verarbeitet die meisten unserer Großkunden-Geschäft, mit Marketing-und Pressearbeit von unserem Büro in London laufen. Entwicklung und Fertigung erfolgt in unserem facilties in Portugal. De La Espada-Experte touch gibt es auch in den Marken gefunden Autoban, Leif.designpark, Matthew Hilton und Studioilse.



Alle Artikel vom Designer


3 Artikel
In aufsteigender Reihenfolge
3 Artikel
In aufsteigender Reihenfolge