Claudio Bellini


Alle Artikel vom Designer


2 Artikel
In aufsteigender Reihenfolge
2 Artikel
In aufsteigender Reihenfolge
Claudio Bellini wurde 1963 in Mailand geboren wo er lebt und arbeitet. 1990 diplomiert er sich als Architekt und Industriedesigner am Politechnischen Universität in Mailand.
Sein angeborenes Talent stellt er bereits 1987 unter Beweis, als er eine Zusammenarbeit mit Mario Bellini Associati beginnt. In der diesem Zeitraum arbeitet er an Seite von Mario Bellini an zahlreichen weltweit wichtigen Architekur – Industrie Design und Möbelprojekten und nimmt an internationalen nazionalen Wettbewerben teil. 1997 gründet er „Atelier Bellini“, ein innovatives Studio für Industriedesign, wo er sich in origineller Art und Weise mit der Beziehung neuer Technologien und dem Forschungsprozess der Formenfindung auseinandersetzt. Vieler seiner Kreationen haben international rennomierte Auszeichnungen erhalten.

Wichtige Zusammenarbeiten : De Sede, Driade, iGuzzini, Interstuhl, JVC, Plank, Natuzzi, Fiam, Andreu World, Butler GUM, Flou, Frezza, Vitra, Ycami, Artemide, Barazzoni.

Wichtige Auszeichnugnen: Compasso d’Oro Selection 1998-2000-2001-2004, Good Design (Usa) 1998-2000-2004, Good Design (Japan) 2001, Goed Industrieel Ontwerp 1996-1998-2001, Red Dot Design Award 2000-2001-2004, Design Plus Award 2000, Biennale Ljubljana 2002, Idea 1998, Best of NeoCon Award 2001, I.D. Magazine 1998-2001, Lights of the Future 2000, IF Design Award 2004.