Carlotta de Bevilacqua und Paola Di Arianello, 2013

Carlotta de Bevilacqua:

Als Designerin, Unternehmerin und Lehrbeauftragte an der Universität ist Carlotta de Bevilacqua eine wichtige Persönlichkeit in der Welt des zeitgenössischen Leuchtendesigns und der damit verbundenen Forschung.

Carlotta de Bevilacqua erhielt ihre Abschluss im Jahr 1983 im Fach Architektur an der Politecnico in Mailand. Mittlerweile führt sie Ihr eigenes Büro mit dem Schwerpunkt Lichtdesign und ist mitverantwortlich für Inneneinrichtungen und architektonische Planungen auf der ganzen Welt. Carlotta de Bevilacqua gründete ihr Design-Studio im Jahr 1983. Das Studio besitzt seit jeher einen interdisziplinären Ansatz und vereint Kompetenzen in den Bereichen Architektur, Design, Licht, Kommunikation und Inneneinrichtungen.

Das Studio von Carlotta de Bevilacqua ist so etwas wie eine kleine Fabrik mit 20 Mitarbeitern, die in verschiedene Projekte eingebunden sind. Die Mitarbeiter beschäftigen sich mit Entwürfen für Büros, Privaträume, Ausstellungen, Wellness etc. In jedem Projekt stehen das Thema des Raums und die räumlichen Bedingungen im Vordergrund der Arbeit. Ein Schwerpunkt ist dabei immer auch die Verbindung von Licht und Raum.

Carlotta de Bevilacqua ist außerdem Lehrbeauftragte an der Universität und betreibt Forschungen auf dem Gebiet neuer Materialien. Bis 2004 war sie Chief Executive Officer (CEO) bei der Brand Strategy & Development Organisation innerhalb der Artemide Group und seit 2001 ist sie Professor für Lichtdesign an der Politecnico in Mailand.

Carlotta de Bevilacqua hat viele Produkte für bekannte Marken wie Artemide und Danese Milano entworfen.

Paola Di Arianello, 2013:

Paola Monaco di Arianello is an Italian designer who lives and works between Milan and London, specialized in light and product design.
She studied Industrial Design at the Faculty of Architecture in Genova (Italy) and at the University of Lapland - Lapin Yliopisto (Faculty of Art and Design) in Rovaniemi, before specializing in product design in 2009 at the Politecnico di Milano.
From 2008 to 2015 she has collaborated with architect Carlotta de Bevilacqua, with whom she has developed various projects in the field of light design. At the Studio of Architecture Carlotta de Bevilacqua she has been responsible for product concept, technical development and communication.
In 2011 she has founded her own design and consultancy practice.
In these years she has been the author of several projects for both italian companies Artemide and Danese.
Her work has been published internationally and has received several prestigious awards: IF Product Design Award and Wall Paper Design Award (Best Transparency), for the family of lamps Empatia and the Red Dot Award: Product Design, for the system Algoritmo, both designed for Artemide.
In these years, her projects have been involved in light installations by some of the most important international architects, as "Twirl" installation created with the system Algoritmo by architect Zaha Hadid for the event of Interni, Mutant Architecture & Design (Milan Design Week 2011) and "Office for Living", a project created by Studio Jean Nouvel at the Salone Ufficio 2013 (Milan) with the lamps Diaphragm and Algoritmo.



Alle Artikel vom Designer


5 Artikel
In aufsteigender Reihenfolge
5 Artikel
In aufsteigender Reihenfolge