Carlo Forcolini

Carlo Forcolini

Alle Artikel vom Designer


Geboren in Como, Italien 1947, verdient Carlo Forcolini sein Diplom an der Brera Akademie der Bildenden Künste in Mailand im Jahr 1969. Seit diesem Jahr hat er als Designer und Unternehmer tätig, die Teilnahme an der Gründung von Alias und Nemo, in dem die Büros der Geschäftsführer und Art Director statt.

Carlo Forcolini hat Seminare an verschiedenen Schulen und Universitäten, darunter den prestigeträchtigen Graham Foundation in Chicago durchgeführt. Seine Entwürfe sind in den Sammlungen in den Copper Hewitt Museum in New York aufgenommen, das Museum für dekorative Künste in Paris und die Historische Sammlung des italienischen Design auf der Mailänder Triennale.


Er hat Möbel entworfen, Lampen und andere Gegenstände für Nemo Cassina unter anderen etablierten modernen Herstellern. Seine neueren Arbeiten umfasst grafische und Ausstellung Entwürfe für die Triennale, und im Dezember 2001, Carlo Forcolini war Präsident der ADI gewählt, die italienische Assocaition für Industrial Design. Er lebt und arbeitet in Mailand.