logo
By Urs Gassner 06.12.2018 10:30 Kommentare

Vielleicht ist es auf die langen, kalten Winter zurückzuführen, dass die Skandinavier Experten für gemütliche Stimmung im eigenen Zuhause sind. Helles Holz, klare Formen und freundliche Farben machen den skandinavischen Einrichtungsstil so angenehm. Gerade in der Adventszeit zaubern nordische Designklassiker eine warme Atmosphäre in die eigenen vier Wände. 

Inspirationen aus der Natur

Weitläufige Wälder und beeindruckende Fjorde – die Natur Norwegens ist ein grosses Vorbild für das skandinavische Design. So spiegeln sich einheimische Hölzer, aber auch organische Formen in den verschiedensten Einrichtungsgegenständen wider. Besonders helle Holzmöbel wirken unkompliziert, charmant und zeitlos. Der Muuto - Cover Stuhl des bekannten Designers Thomas Bentzen strahlt eine lebendige Frische aus. Trotz seines schlichten, skandinavischen Designs ist er alles andere als langweilig. Der Stuhl ist aus reinem Holzfurnier gefertigt und kommt ganz ohne Metall aus. Ein weiteres Musterbeispiel ist das Hay Woody Regal. Das Eichenholz-Regal orientiert sich in seiner Form an der traditionellen Leiter und besticht durch seine besondere Form, ohne kitschig zu wirken.

Einfach (und) praktisch

Ein wesentlicher Grundsatz im skandinavischen Design ist der Minimalismus. Auf schnörkelige Verzierungen wird meist verzichtet. Das Design ist schlicht und klar. Die ARTEK 160 Garderobe verkörpert modernes, skandinavisches Wohndesign und bietet ausreichend Platz für Jacken, Mäntel, Schals und Hüte – Skandinavier mögen es praktisch! Die vom Designbüro 365° north kreierte Frandsen Tischleuchte Wood besticht ebenfalls durch ihre natürliche Ausstrahlung im skandinavischen Sinne. Ob als Schreibtisch-, Nachttisch- oder Raumbeleuchtung, die 50cm hohe Lampe ist vielseitig einsetzbar und rückt jeden Raum in ein „gutes Licht“. Mit seinen puristischen Akzenten folgt auch der Lassen Barhocker  dem nordischen Design. Er überzeugt durch seine schlichte Funktionalität und passt sowohl in moderne, als auch traditionelle Heime.

Liebevolle Blickpunkte

Simple Eleganz, schlichte Materialien und viel Natur sind der Inbegriff der nordischen Wohn-Accessoires. Um zu vermeiden, dass ihre puristischen Interieurs unterkühlt wirken, kreieren die Skandinavier oft liebevolle Blickpunkte im Raum. Der 7-armige Kerzenständer Design House Stockholm verleiht dem Zuhause einen besonderen Flair. Er überzeugt durch seine kluge Verbindung von ansprechendem Design und Funktionalität. Alle vier Arme sind frei beweglich, sodass der aussergewöhnliche Kerzenleuchter jede Aufmerksamkeit auf sich zieht.  Ein ebenso besonderes Accessoire ist der Skagerak Spruce Tree. Die schöne Tanne aus hochwertigem Teakholz fügt sich nicht nur in der Weihnachtszeit in moderne und rustikale Einrichtungen ein.

Schreiben Sie Ihren Kommentar

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar posten zu können.

hier klicken um sich einzuloggen