logo

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

By Patrick Suter 04.01.2018 09:45 Kommentare

Ihr habt genug von Kunststoff und Plastik in den eigenen vier Wänden? Mit Möbeln und Wohn-Textilien aus Naturmaterialien könnt ihr euch ein Stück Natur nach Hause holen. Sie sorgen dort für ein besonders angenehmes Klima und einen sinnlichen Charme, ohne dabei altbacken zu wirken. Zudem schmeicheln moderne und raffiniert designte Wohnaccessoires aus natürlichen Materialien unserem Auge und verleihen unserem Zuhause die Extraportion an Gemütlichkeit. Also perfekt, um sich besonders in der jetzigen kalten Jahreszeit daheim rundum wohl zu fühlen und zu erholen. Wir verraten euch heute unsere fünf Lieblingsmaterialien, mit denen ihr im Nu einen natürlichen Look kreieren könnt. 

1. Wolle: Kuschelig weich durch die kalte Jahreszeit

Gerade jetzt im Winter decken wir uns gern mit flauschigen Wohnaccessoires aus echter Wolle ein, um unser Zuhause so richtig heimelig zu gestalten. Neben den typischen Kissen, Decken und Teppichen setzen auch ausgefallenere Wohnaccessoires wie zum Beispiel gestrickte Lampenschirme kuschelig weiche Akzente im Wohnbereich.

Abgebildete Produkte: Ames Nido Kissen Kukuy und Casamania Granny Hängeleuchte 

2. Kork: Ein besonderer Hingucker

Ob als Bodenbelag, als Material für Accessoires oder für Möbel – Kork bietet viele Vorteile: Er ist wasserabweisend, zu 100% recycel- und biologisch abbaubar, widerstandsfähig und pflegeleicht. Mit Kork wohnt ihr nicht nur umweltbewusst und natürlich, auch in Sachen Style und Design ist das Material nicht zu unterschätzen.

Abgebildete Produkte: Kristalia Degree Hocker und Vitra Cork Family

3. Bambus: Exotisch und robust

Mit Möbeln und Accessoires aus Bambus schafft ihr im Handumdrehen einen exotischen Charakter daheim. Dank seiner auffälligen Struktur und Maserung unterscheidet sich das Bambusrohr deutlich vom klassischen Holz und setzt starke optische Akzente. Auch seine Robustheit und Langlebigkeit machen es zu einem besonders beliebten Material für Liebhaber des asiatischen Wohnstils.

Abgebildete Produkte: We do wood – Lounge Chair und Lasfera Moolin Tall

4. Filz: Ein Stoff mit Geschichte

Filz ist seit einigen Jahren aus dem Bereich des Interior Designs nicht mehr wegzudenken. Ob im puristischen Grau oder in farbenfroher Akzentfarbe – Filz steht hoch im Kurs, wenn es darum geht, den eigenen vier Wänden das gewisse Extra an Gemütlichkeit zu verleihen.

Abgebildete Produkte: Ames Gorro Filzschale und Myfelt Alwin Filz-Kieselstein Kissen

5. Rattan: Stilvolle Flechtoptik für den Lounge-Stil

Zweifelsohne gehört auch Rattan zu den bevorzugten Materialien, um mehr Behaglichkeit ins eigene Zuhause zu zaubern. Angelehnt an das südliche Flair strahlt das Geflecht eine Leichtigkeit aus, ohne dabei an Stabilität und Belastbarkeit einzubüssen. Zudem schafft Rattan aufgrund seiner eleganten und anspruchsvollen Optik stilvolle Akzente in jedem Raum.

Abgebildete Produkte: Cane Line Nest Lounge Sessel und Jan Kurtz Yama Sessel

Nun seid ihr gefragt: Welche natürlichen Materialien haben bei euch daheim bereits ein Plätzchen gefunden? 

Schreiben Sie Ihren Kommentar

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar posten zu können.

hier klicken um sich einzuloggen