logo
By Urs Gassner 30.08.2018 09:45 Kommentare

Skulpturale Lampen aus Papier werden auch hierzulande immer beliebter. Wen wundert es? Papier ist vielseitig und nachhaltig, das abgegebene Licht warm und einladend. Auch in Sachen Formgebung können sie auf jeden Fall punkten.

Nachhaltige Leuchten als Eyecatcher

Stilsicher, einzigartig und nachhaltig – genau diese drei Eigenschaften beschreiben die modernen Papierleuchten von BELUX und ORIGINAL BTC am treffendsten. Die Lampen passen sich perfekt an jeden Wohnstil an und das egal, ob ihr euch für eine Stand- oder Hängeleuchte entscheidet. Die individuellen Formen der Leuchten sorgen zudem für einen atemberaubenden Eyecatcher, der euer Zuhause in harmonischer Weise in ein sanftes, gemütliches Licht hüllt.   

Japanische Wohlfühlatmosphäre

Für alle Liebhaber der japanischen Handwerkskunst empfehlen wir vor allem die Akari Light Sculptures von Vitra aus der Feder des japanisch-amerikanischen Designers Isamu Noguchi. In den 50er Jahren entworfen, umfasst die gesamte Kollektion mehr als 100 verschiedene Modelle, die sich harmonisch und unaufdringlich in die unterschiedlichsten Räume integrieren lassen. Allen gleich ist die Kombination aus handgefertigtem Stahldrahtgestell, das mit echtem Shoji-Papier überzogen wird. Daneben überzeugen die Leuchten durch ihre formschöne Gestalt, die von Kugel, über Viereck bis hin zu aussergewöhnlichen skulpturalen Gebilden reicht. Wie der japanische Name Akari besagt, bringen sie Helligkeit und Leichtigkeit perfekt in Einklang und verwandeln die kühle Elektrizität in das warme Licht der Sonne. Einem perfekten, gemütlichen Kuschelabend daheim steht somit nichts mehr im Wege.

Schreiben Sie Ihren Kommentar

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar posten zu können.

hier klicken um sich einzuloggen

   Chat