Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

By Petra Albrecht 07.09.2017 08:51 Kommentare

Oftmals hängt unser Herz an alten – mitunter schon sehr abgenutzten – Möbelstücken, da wir genau mit diesen viele Erinnerungen verbinden. Bei jedem Umzug oder einer Entrümpelung der eigenen vier Wände stellt sich dann die gleiche Frage: Wegschmeissen oder doch behalten? Unsere Empfehlung: Behalten und gekonnt mit zeitgenössischen Möbelstücken kombinieren, denn der Vintage-Style liegt wieder im Trend. Einige Tipps, neue mit alten Möbeln zu mixen, zeigen wir euch jetzt:

Die richtige Balance

Für den richtigen Mix aus Alt und Neu gibt es kein Grundrezept. Lasst euch am besten von den Gegebenheiten des Raumes und eurem eigenen Geschmack lenken. Ein alter Schaukelstuhl oder der Ohrensessel von Oma können zum Beispiel einen schönen Blickfang zu einer ansonsten eher modernen Einrichtung bilden. Genauso gut können aber auch kleine Accessoires im antiken Look in einer zeitgemässen Inneneinrichtung für das gewisse Mass an Spannung sorgen.

Frischekur für eure Möbel

Natürlich geht an euren Möbelstücken nicht die Zeit vorbei. Kratzer, Gebrauchsspuren, abgeschrammte Bezüge oder einfach nur ein altbackenes Muster – dies sind alles keine Gründe, um das Möbelstück sofort zu entsorgen. Mit einer neuen Lackierung oder Polsterung bekommen die Möbel im Nu einen frischen und modernen Look.

Neu einrichten im Stil der 50er und 60er Jahre

Ebenso können aber auch neue Designerstücke im typischen Retrolook für einen Hauch an Nostalgie in den eigenen vier Wänden sorgen. Wichtig ist es dabei, originalgetreue Polsterungen, Materialien und Farben zu verwenden. Vor allem farbenfrohe, kräftige Farben und geometrisch, gemusterte Stoffe sind hier ein Muss. Ein schönes Beispiel sind die Hocker Detroit von Gan Gandia Blasco, eine wahre Hommage an die 1950er Jahre.

Neben gemusterten Stoffen sind auch Kunststoffe typisch für den Retrolook. Denn sie erlauben eine grosse Form- sowie Farbvielfalt und spiegeln zudem den Einfluss der Pop-Art auf den Retro-Stil perfekt wider. Der Vitra Panton-Chair ist in diesem Zusammenhang ein echtes Kultobjekt, das in jedem Zuhause für neidische Blicke sorgen wird.

Wer nach dem gewissen Mass an Eleganz sucht, dem legen wir die ziemlich opulent wirkenden Möbelstücke im glamourösen Mid-Century-Stil ans Herz. Der Eames Lounge Chair von 1956 beispielsweise zieht garantiert alle Blicke auf sich. Oft wird er mit einem passenden Beistelltisch aus Marmor und einer Leseleuchte kombiniert: Greta Grossmanns "Grasshopper"-Leuchte ist hier immer eine gute Wahl. Aber auch die ufoartige Pendelleuchte "PH 5" von Designer Poul Henningsen verleiht jedem Zuhause im Nu eine nostalgische Note.

Viele weitere schöne Artikel, mit denen ihr euch ein Stück Vintage nach Hause holen könnt, findet ihr in unserem Goodform Shop.

Schreiben Sie Ihren Kommentar

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar posten zu können.

hier klicken um sich einzuloggen