logo
By Nina Marti 16.01.2017 09:45 Kommentare

Da wo sich die Profis tummeln, neue Trends in die Massen gehen und schöne Broschüren noch zweckmässig sind: Messen. Ein Auszug aus dem Design-Messe-Kalender 2017 für entschlossene Europa-Reisende gibt es zum Auftakt der imm cologne.

Gestartet wird in Köln. Die imm cologne ist eine internationale Einrichtungsmesse, die Trends aus der Möbel- und Wohnbranche zusammenbringt und als Handelsplatz für global tätige Einkäufer gilt.  Sie lockt mit Erstpräsentationen, Entwürfen von „Young Professionals“ – sogenannten Start-ups – und beinahe unbegrenzten Möglichkeiten, Souvenirs aus dem Wohnbereich mit nach Hause zu nehmen. Die imm cologne findet vom 16. bis 22. Januar in Köln (kölnmesse) statt.

Fast zeitglich geht in Paris die Maison & Objet über die Bühne. Eine Messe, die sich komplett der Dekoration und Inneneinrichtung verschrieben hat. Sie müssen sich also entscheiden. Die Maison & Objet in Paris findet vom 20. bis 24. Januar in Paris Nord Villepente statt.

Frühlingshafte Temperaturen und hoffentlich auch Entwürfe sind am Salone del Mobile in Mailand, Italien zu erwarten. Der Salone del Mobile Milano findet vom 4. bis 7. April auf dem Messegelände Rho in Mailand statt.

Eine ganze Woche Design gibt es in Helsinki im September. Die finnische Hauptstadt lädt ein, an über 250 Design Events, verteilt in der ganzen Stadt, teilzunehmen. Die Helsinki Design Week findet vom 1. bis 11. September in Helsinki statt.

Zum Ende des Jahres darf der Blickfang in Zürich nicht fehlen. In Basel findet der Blickfang jeweils im April statt. Die internationale Designmesse für Möbel, Mode und Schmuck versteht sich selbst als kuratierter Design Shopping Event. Der Blickfang in Zürich findet vom 17. bis 19. November im Kongresshaus Zürich statt (ebenso in Basel, Hamburg, Stuttgart, Wien und Köln).

Wie vielversprechend ein Messebesuch sein kann, liegt ganz bei Euch. Darum macht es durchaus Sinn, einige Vorbereitungen zu treffen. Lieblingsdesigner? Lieblingshersteller? Notiert Euch die Standnummer(Informationen und Lageplan findet Ihr auf der entsprechenden Website) und priorisiert Euch. Je nachdem, wie viel Zeit Ihr einberechnet habt, kann so ein Messebesuch ganz schön anstrengend werden. Und auf geht´s.

Schreiben Sie Ihren Kommentar

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar posten zu können.

hier klicken um sich einzuloggen

   Chat