facebook pixel
logo

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

By Nina Marti 25.07.2017 09:43 Kommentare

In den Sommermonaten Juli und August kehren viele Städter dem trauten Heim den Rücken zu, um die Füsse in Sand und Meerwasser zu baden. Falls du aber wie ich, den Sommerurlaub nicht in der schulfreien Zeit unterbringen musst – gottlob –, dir aber zeitweise die Hitze draussen aufs Gemüt schlägt, hätten wir da eine Idee…

Es ist zwar nicht Frühling, aber Entrümpeln kann man auch im Sommer. So nehme ich mir beispielsweise jeweils einen Raum in der Wohnung vor und stelle ihn von Grund auf auf den Kopf. Dieses Mal soll es die Küche sein.

Die Küche bietet sich wunderbar für eine kurze aber intensive Auseinandersetzung mit Altem, Neuem und längst Vergessenem an und bringt dich zudem vielleicht auf ein paar neue Kochideen.

Küchenhelfer

Zudem lohnt es sich darüber nachzudenken, in welche Küchenhelfer man zukünftig investieren möchte und welche ihren Sinn und Zweck wirklich komplett verfehlen.

Getreu nach dem Motto „Aus dem Auge aus dem Sinn“ verstauben bei mir alle Utensilien, die nicht beim Öffnen einer Schublade oder eines Schrankes in meinem Gesichtsfeld erscheinen. Da sollte wirklich zweimal über eine Neuinvestition gegrübelt werden.

Kein Grübeln gibt es bei diesen Küchenhelfern und verstauben tun die bestimmt auch nicht:

1// Der Eva Solo Seifenspender – drauf drück, waschen, fertig.

2// Menu Design Salz- und Pfeffermühle – die gehören definitiv nicht in den Schrank.  

3// Skagerak Aufbewahrungstöpfe – damit sind die Gewürze schnell zur Hand.

4// Normann Copenhagen Bowls – schön serviert, schmeckt besser.

5// Alessi Küchendose – wenn die Verpackung zum Hingucker wird.

6// Menu Design Weinset – weil Geniessen ja Hauptsache ist.

Mehr Inspiration gibt es in unserem Goodform Shop.

Header Image Credits: Fantastic Frank

Schreiben Sie Ihren Kommentar

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar posten zu können.

hier klicken um sich einzuloggen