logo

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

By Patrick Suter 15.08.2017 14:24 Kommentare

Noch immer liegt der Sommer in der Luft – zumindest in einem weiss gestalteten Zuhause. Weisse Möbel sind modern, lassen den Raum im Handumdrehen heller wirken und verleihen ihm somit einen sommerlichen Charme. Eine wahre Wohltat besonders an grauen Regentagen. Doch wie bei jeder anderen Wohnfarbe ist auch hier Fingerspitzengefühl gefragt. Wir haben vier tolle Tipps für eine stilvolle weisse Wohnwelt für euch zusammengestellt:

Tipp 1: Sanftes Licht lässt Weiss strahlen!

Eine komplett weisse Einrichtung ist entgegen vieler Meinungen keineswegs langweilig. Ganz im Gegenteil! Räume, die gekonnt in Weiss gestaltet werden, strahlen eine freundliche und ruhige Wirkung aus. Besonderes Augenmerk solltet ihr allerdings auf die Lichtverhältnisse legen. Wenn Tageslicht durch die Fenster fällt, ist ein gemütliches Gefühl in einem weissen Raum garantiert. Um diese einladende Atmosphäre auch bei Dunkelheit zu erhalten, sind warm-weisse, sanfte Leuchtmittel die richtige Wahl. Ob als Wandleuchte, Tischleuchte oder als grosse Pendelleuchte über dem Tisch – die Designerlampen aus der Serie Mei von Joana Bover zaubern im Nu einen stimmungsvollen Effekt und laden zum Kuscheln oder Verweilen ein.

Zu den Modellen: Bover Mei Leuchten

Tipp 2: Bunte Farbtupfer bringen frischen Wind in die eigenen vier Wände!

Farbige Akzente sind eine einfache Möglichkeit, eure weisse Einrichtung im Nu aufzupeppen. Der Kontrast setzt die Akzentfarbe schön in Szene und lässt das Raumthema entsprechend der persönlichen Vorlieben lenken. Besonders kräftige Farben wie Rot oder Blau wirken in der Kombination mit Weiss noch strahlender und versprühen ein völlig neues Wohngefühl. In der Kücheneinrichtung oder – falls vorhanden – im Esszimmer sorgen bunte Farbtupfer zudem bereits am Morgen für gute Laune, ohne auf Gemütlichkeit zu verzichten. Neben Accessoires wie Kerzen, Tischdecken, Schalen oder Vasen sind auch die Dining Armless Chairs der Serie 1966 von Knoll International hier eine gute Alternative, um mehr Lebendigkeit in den Raum zu zaubern.

Zum Produkt: Knoll 1966 Dining Armless Chair

Tipp 3: Holzmöbel bringen eine Extraportion Wohnlichkeit!

Ihr möchtet nicht auf Holz verzichten? Kein Problem. Um eurem weisen Einrichtungsstil treu zu bleiben, gibt es hier zwei Möglichkeiten. Entweder ihr kombiniert weiss mit hellem Holz und schafft euch so einen freundlichen Landhausstil oder aber ihr greift auf weiss lackierte Möbelstücke aus Echtholz zurück. Die charmanten weissen Designermöbel von Oliver Furniture aus Dänemark sind hierbei eine gute Wahl, da sie zugleich Einfachheit und Nostalgie ausstrahlen. Der zurückhaltende Stil mit klaren Linien lässt sich zudem in jedes Interior integrieren und ideal mit anderen Farbtönen kombinieren. Die passenden bunten Buchstaben-Kissen zum Beispiel setzen kreative Farbakzente und lockern die weisse Einrichtung im Handumdrehen auf.

Zum Sortiment: Möbelstücke und Accessoires von Oliver Furniture

Tipp 4: Die Farbe Schwarz setzt einen modernen Kontrast.

Schwarz und Weiss sind ein starkes sowie zugleich zeitloses Paar. Die Hell-Dunkel-Kontraste harmonieren in jedem Raum und verleihen ihm eine moderne, elegante Note. Als Basis empfehlen wir euch bei dieser Kombination helle Möbel und eine helle Wandfarbe zu wählen, da der Raum sonst schnell düster wirken kann. Neben einfarbigen Möbelstücken und Wohnaccessoires sorgen vor allem entsprechend gemusterte Designermöbel für einen aufregenden Gegensatz. So setzt zum Beispiel das exotische Sideboard von wogg im Zebramuster ein tolles Highlight in einer ansonsten eher geradlinigen Einrichtung.

Zum Produkt: Wogg 12 Amor Stripe

Möchtet ihr euch selbst eine eigene weisse Wohnwelt daheim schaffen? Dann schaut euch gern in unserem Onlineshop um. Hier halten wir noch viele weitere spannende Inspirationen für euch bereit.

Schreiben Sie Ihren Kommentar

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar posten zu können.

hier klicken um sich einzuloggen

   Chat