logo
By Patrick Suter 25.04.2019 14:01 Kommentare

Praktische Regale dienen als Stauraum für Bücher und Ordner, aber auch für viele verschiedene weitere Gegenstände aus dem Haushalt. Dabei geht der Trend mehr und mehr zu Multifunktionalität und Kombinierbarkeit. Modulare Regalsysteme lassen sich durch beliebig viele Elemente erweitern und verändern. Durch die individuelle Zusammenstellung ergeben sich einzigartige Formen. Ob als Bücherregal oder begehbarer Kleiderschrank – die flexiblen Stecksysteme passen sich ideal an die eigenen Bedürfnisse an.

Das Muuto Stacked Regalsystem kann nach Belieben kombiniert werden und wird im Handumdrehen zum praktischen Helfer im Haushalt. Die cleveren Regalbestandteile sind in den Farbvarianten Weiss, Esche natur und Kiefer natur erhältlich. Innerhalb jeder Farbe bietet Muuto drei verschiedene Grössen an, sodass das aussergewöhnliche Regalsystem sich jedem Interior anpasst. Der Name des Herstellers Muuto leitet sich vom finnischen Wort „Muutos“ ab, was übersetzt „neue Perspektive“ bedeutet. Hier wird der Name Programm!

Mit dem Plex Regalsystem von String sichert ihr euch eine Aufbewahrungslösung im stilvollen Design, die zudem viel Stauraum bietet. Das flexible Möbel zaubert eine unverwechselbare Modernität in euer Wohnzimmer. Denn im Fokus steht bei diesem Regal nicht nur der praktische Nutzen, sondern auch die Ästhetik. Die Wände des Regalsystems sind aus transparenten Plexiglasscheiben, sodass die Fachböden den Eindruck erwecken, dass diese in der Luft hängen. Auch die weiteren Regalsysteme von String können vielseitig eingesetzt werden –  ganz gleich, ob im eigenen Zuhause oder auch im geschäftlichen Bereich.

Passgenau und puristisch: Das Fatboy MoleCube Regalsystem löst Platzprobleme und hilft dabei, den Überblick zu behalten. Ob im klassischen Sinne an der Wand befestigt oder als Raumteiler: Das flexible Regalsystem im minimalen Design kann optimal den räumlichen Gegebenheiten angepasst werden. Das schlichte Regal besteht aus robusten Regalböden, welche von schwarz beschichteten Aluminiumstangen gehalten werden. Die Regalbretter sind aus Holz gefertigt und in verschiedenen Farben lieferbar.

Magis Boogie Woogie Regale stehen für Ordnung, Klarheit und Struktur. Das quadratische Regalsystem besteht aus glänzendem ABS und kann ganz nach individuellem Belieben gestapelt und zusammengesetzt werden. Die massiv wirkende Form hebt sich von herkömmlichen Regalen ab und macht das modulare Boogie Woogie Regal zu einem besonderen Highlight in den eigenen vier Wänden. Ob bunt oder einfarbig, klein oder gross – hier findet das schicke Regalsystem garantiert einen geeigneten Platz. Dabei ist es auch möglich, die Regale als Raumteiler Rücken an Rücken zu stellen. 

Das String Regalsystem spricht die verschiedensten Wohngeschmäcker an. Unverkennbar sind bei diesem Regal vor allem die Seitenteile, welche an kleine Leitern erinnern. Diese sind aus Stahl gefertigt, wodurch sie dem System eine robuste Ausstrahlung verleihen. Auch die Regalböden aus Eiche sind stabil und bieten viel Platz.

Der Tojo Hochstapler vom Designer Dirk Frömchen sieht nicht nur gut aus, sondern kann auch noch einiges wegstecken. Das Regalsystem besteht aus Grund- und Anbaumodulen, jeweils mit oder ohne Türen. Verbunden werden die einzelnen Segmente über die ausgefrästen Seitenstücke des Regals, welche ihm zugleich sein unverwechselbares Aussehen verleihen.

Das modulare Regalsystem Mocoba hebt sich mit seiner schlanken und geradlinigen Gestaltung von anderen Regalen und Sideboards ab. Durch das innovative Stecksystem ist das einzigartige Regal erstaunlich variabel. So sind sowohl Eckregale, als auch zylindrische und runde Formen möglich. Die vielfältigen Optionen sorgen dafür, dass das Büchergestell die optimale Lösung für alle modernen Wohnräume ist.  Das praktische und äusserst flexible Regalsystem ist zudem in zahlreichen Farben erhältlich.

Eine Vielzahl an weiteren einzigartigen Bücherregalen, Regalsystemen und nützlichen Regalen könnt ihr in unserem Onlineshop entdecken.

 

 

 

 

 

 

Schreiben Sie Ihren Kommentar

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar posten zu können.

hier klicken um sich einzuloggen

   Chat