logo
By Urs Gassner 24.07.2018 08:54 Kommentare

Die Sonne kitzelt an der Nase, wir sitzen im Garten und an uns flattert ein zarter Schmetterling vorbei – sommerliche Glücksgefühle sind sicher. Doch nicht nur der Gedanke an einen realen Schmetterling weckt in uns Sommererinnerungen, auch Möbelstücke können dies aufgrund ihrer assoziativen Formgebung mit Leichtigkeit übernehmen. Die Rede ist hier vom legendären Butterfly Chair, dessen organische Gestalt tatsächlich an den Flügelschlag eines Schmetterlings erinnert.

Ein unerwarteter Erfolg mit Höhen und Tiefen

Inspiriert von einem schlichten Campingstuhl namens Tripolina, den der Engländer Joseph B. Fendby in den 1880ern erschuf, entwickelte das argentinische Architektenbüro Antonio Bonet, Joan Kurchan und Jorge Ferrari Hardoy mit dem Butterfly Chair – auch entsprechend der Initialen der Erfinder als BKF Hardoy-Chair bekannt – 1938 einen wahren Designklassiker, der bis heute in vielen Wohnräumen und Gärten von Möbelliebhabern zu finden ist.

Bereits drei Jahre nach Entstehung hielt der Butterfly Chair Einzug ins New Yorker Museum of Modern Art – ein klarer Beweis dafür, dass mit diesem Stuhl ein Kultobjekt geschaffen wurde.

Noch in den 40er Jahren erwarb dann Knoll die Lizenzen und begann mit der Produktion und dem weltweiten Vertrieb des Stuhls. Innerhalb kürzester Zeit avancierte dieser zur Stilikone seiner Zeit – ein internationaler Erfolg, der anfangs nicht zu erwarten war. Doch dann wurde es lange still um das formschöne Möbelstück, da immer mehr minderwertige Repliken den Markt bestimmten und Knoll ausserdem das alleinige Produktionsrecht verlor.  

2007 erlebte schliesslich der Butterfly Chair dank Manufakturplus eine wahre Renaissance. Seitdem wird dieser – wie dem Original vom 1938 ebenbürtig – in solider Handarbeit mit dicken, naturgegerbten Lederhäuten gefertigt. Zudem befinden sich zwischen den Nähten ungefüllte Keder, die den Sitzkomfort zusätzlich erhöhen – lange Freude ist aufgrund des hochwertigen Materials sowieso garantiert.

Nicht nur im Innenbereich erfreut er sich nun grösster Beliebtheit, auch im Garten, auf der Terrasse oder dem Balkon hat er dank wetterbeständigem Baumwollstoff oder Acryl anstelle von Echtleder sowie seiner Stapelfähigkeit längst Einzug gehalten.

Den Butterfly Chair erhaltet ihr in verschiedenen Materialien, Grössen und mit den passenden Extras in unserem Online-Shop. Ob mit Leinenstoffbezug, naturbelassenem Leder oder wetterfestem Acryl – hier ist garantiert auch für euch die passende Variante dabei.

Schreiben Sie Ihren Kommentar

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar posten zu können.

hier klicken um sich einzuloggen