logo
By Petra Albrecht 19.12.2018 09:36 Kommentare

Keinem anderen Material gelingt es so einfach wie dem Holz, eine behagliche und gemütliche Atmosphäre zu schaffen. Das natürliche Material strahlt Wärme und Geborgenheit aus. Diese Eigenschaften machen aus Holz einen perfekten Partner für Licht.

Mit etwas handwerklichem Geschick kann Holz in alle erdenklichen Formen gebracht werden. Je nach Bearbeitung ist Holz sogar durchscheinend. Die Hängelampe „Moaroom“ von David Trubridge ist hierfür ein nennenswertes Exempel. Sie ähnelt einer Meereskoralle und bildet durch ihre lamellenförmigen Holzbögen zauberhafte Schatten auf Wänden und Decken. Reizvoll ist die aussergewöhnliche Lampe auch in der farbigen Version. Die in Gelb-, Rot-  oder Blautönen colorierte Aussenseite wird durch das Naturholz der Innenseite toll in Szene gesetzt.

Die kreativ gestaltete Kollektion Gibas aus Holz und Stahl füllt jedes Wohnzimmer mit warmem Licht und Atmosphäre. Oben und unten ziert ein Element aus naturbelassenem Buchenholz den Schirm und rundet die Optik der Leuchte ab. Besonders die Stehleuchte aus pulverbeschichtetem Stahl und Eschenholz wird zum Blickfang jedes Interieurs. Hier wird bewiesen, dass Holz keinesfalls in einen Raum präsent sein muss, um seine faszinierende Wirkung zu entfalten. Die moderne Lampenvariation verschönert mit filigraner Struktur und flexiblen Rundungen jede Umgebung.

Ob hoch über dem Esstisch oder im Wohn- und Schlafzimmer, die SECTO Design Hängeleuchten“ sorgen für eine stimmungsvolle Wohlfühlatmosphäre. Die aus Birkenholz gefertigte Leuchte des Designers Seppo Koho überzeugt durch klare Formen und fügt sich harmonisch in die Einrichtung ein, ohne sie zu dominieren. Durch den schönen Blickfang, den sie bildet, wird ein warmer und ansprechender Raum geschaffen, der eine einladende Atmosphäre kreiert und zum Verweilen einlädt.

Schreiben Sie Ihren Kommentar

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar posten zu können.

hier klicken um sich einzuloggen

   Chat