logo

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

By Petra Albrecht 13.09.2019 14:20 Kommentare

Ein Upgrade auf die VITRA Klassiker

Gut, besser, Vitra. Zwischen dem 1. September und 11. November 2019 schenken wir euch beim Kauf eines unserer hochwertigen ALUMINIUM CHAIR − oder SOFT CHAIR GROUP-Stühle ein grandioses Upgrade! Wie das geht und was dahintersteckt? Entscheidet euch für einen unserer hochwertigen VITRA ALUMINIUM- und SOFT PAD GROUP- Stühle und sichert euch beim Kauf der preiswertesten Stoff- oder Lederkategorie ein verchromtes Untergestell anstelle der Aluminium-polierten Variante. Und warum ihr sofort zugreifen solltet, verraten wir euch hier:

Elegant, stilsicher und herausragend – So präsentieren sich die Modelle der VITRA ALUMINIUM- und SOFT PAD GROUP der Designer Charles & Ray Eames. Die charakteristisch schnörkellosen Stühle gelten seit ihrem Entwurf 1969 zu den bedeutendsten Luxusstühlen des 20. Jahrhunderts und verleihen jedem Raum eine klar strukturierte Atmosphäre. Hochwertige Materialien und aufwändige Qualitätstests machen die Reihe zu einer der langlebigsten und qualitativ wertvollsten Stuhl-Serie weltweit. So wundert es nicht, dass die Eames Stuhl-Familie mit 30 Jahren Herstellergarantie versehen wurde.

VITRA EA 105 – Minimalistischstes Design bei maximalem Sitzkomfort

Selbstbewusst doch zugleich nüchtern tritt VITRA EA 105 aus der ALUMINIUM CHAIR GROUP auf und bietet dank der Stoff- oder Lederbespannung ein kontrastreiches Bild zu dem hochwertig verchromten Viersternfuss. Die geistreiche Verbindung des schlanken Aluminium-Gestells mit federnd straffer Hopsak-Sitzbespannung bringt in jede Räumlichkeit frischen Wind und einen aufregenden Kontrast bei jedem Licht. Der als Archetyp geltende Bürostuhl sticht nicht nur in Konferenzräumen hervor, er findet auch in Lounge-Bereichen oder aber auch in Wohnzimmern stets ein geeignetes Plätzchen. Neben der geradlinigen Querbügel-Konstruktion unterhalb der Sitzfläche, ist es vor allem der herausragende Sitzkomfort, der Besitzer des VITRA EA 105 überzeugt. Stabilität und Halt sorgen für eine gefestigte Sitzhaltung, sodass sich der Stuhl ganz der Wirbelsäule des Körpers anpassen kann. Die Schlichtheit des Designs wird darüber hinaus mit dem Verzicht der Armlehnen deutlich, was die Bewegungsfreiheit immens verstärkt. Mit VITRA EA 105 leistet ihr euch nicht nur einen qualitativ wertvollen und langlebigen Gefährten, sondern taucht eure Räumlichkeiten in perfektionistischstes Design, getreu der Maxime: Kompromissloser Minimalismus bei maximalem Sitzkomfort.  

VITRA SOFT PAD EA 216 – Der perfektionistische Softie

 Fülliger und nicht minder bequem zeigen sich auch die Vertreter der SOFT PAD CHAIR GROUP. Ähnlich schlicht wie sein Verwandter der Aluminium Group, dafür aber mit wesentlich weicheren Kisseneinheiten passen sich die in Leder bespannten Sitzpolsterungen des VITRA SOFT PAD EA 216 kompromisslos der Wirbelsäule an und sorgen für ein Gefühl der Leichtigkeit. Den Farb-Vorstellungen sind zudem keine Grenzen gesetzt. Neben seriösen Farben wie asphalt, chocolate, dimgrey, kastanie und nero, stehen auch aufregendere Varianten wie sand, snow oder rot zur Verfügung.  VITRA SOFT PAD EA 216 kommt mit verchromten Armlehnen oder poliertem Aluminium-Druckguss daher und bietet dank des beweglichen Viersternfusses uneingeschränkte Bewegungsfreiheit. Mit VITRA SOFT PAD EA 216 trifft herausragende Eleganz auf kompromisslosen Komfort, verbunden mit höchstmöglichster Funktionalität.

 

Schreiben Sie Ihren Kommentar

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar posten zu können.

hier klicken um sich einzuloggen

   Chat