Bønnelycke MDD

Bønnelycke MDD
Bønnelycke MDD entsteht 1988 aus dem unwiderstehlichen Drang und Verlangen konstruktiv und kreativ zu arbeiten: Innovative Möbel, Leuchten und Innendekorationen reizen Henrik Bønnelycke und so baut er sich einen Namen als unkonventioneller Designer auf. Seine grundsolide Ausbildung als Werkzeugmacher ist dabei eine stete Hilfe, lässt ihn Dinge verwirklichen, die andere Designer kompromisslos ablehnen. Mit dem Spruch »alles ist möglich« verwirklicht das Team rund um den Firmengründer von Architektur und Inneneinrichtung über Web-, Grafik- und Kommunikationsdesign, Produktdesign, Möbel und Leuchten bis Garderoben - vieles mehrfach ausgezeichnet. Bei Bønnelycke MDD entsteht Design nicht um den Gestaltungswillen, wird nicht in seiner ausführlichen Entwicklung aus Kostengründen begrenzt, sondern gewissenhaft durchgesetzt, um den späteren Nutzer in seinem Aussehen und Funktion zu erfreuen: »Wir sind verpflichtet, unseren Kunden das zu geben, wofür sie zahlen - eben ihr eigenes Design!« Eine Forderung, die bei den geradlinigen Garderoben-Serien »Nova²« und »Unu« von Frost im Flur locker eingelöst werden kann.




Alle Artikel vom Designer


Artikel 1 bis 48 von 163 gesamt
In aufsteigender Reihenfolge
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
Artikel 1 bis 48 von 163 gesamt
In aufsteigender Reihenfolge
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4