Alessandro Andreucci, Christian Hoisl

Alessandro Andreucci, Christian Hoisl

Alle Artikel vom Designer


Alessandro Andreucci wurde in Macerata geboren 1968.

Nach seinem Abschluss in Maschinenbau, studierte er Industriedesign an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart, in Deutschland.

Er nahm ihre Arbeit in München, in Deutschland, mit Siemens Design & Messe und dann mit System Design.
Im Jahr 2000 kehrte er nach Italien, um iGuzzini kommen, arbeiten hauptsächlich nach Entwürfen des Renzo Piano Firma von Paris. Im Jahr 2003 lebte und arbeitete er in London, die sich insbesondere mit der Ron Arad Firma. Er hat seine eigenen industriellen Design-Büro seit 2004. Er arbeitet permanent mit Christian Hoisl, ein deutscher Designer mit Sitz in München, mit denen er gewann den Red Dot Award, für den Pan Stuhl von Garpa, im Jahr 2010.
Auch in 2010 wurde Ombrella ein Viabizzuno Design mit Mario Nanni entwickelt, für die Aufnahme in den ADI Design Index ausgewählt.

Zu seinen Kunden zählen Ernestomeda, Emu, Garpa, Viabizzuno, Arca, Alivar, Hotz & Hotz, Egro AG und Siemens.

Christian Hoisl
1961 in München geboren

1981-1986
Studium Industrial Design in München
Design-Diplom

1987-1992
Projektleiter mit Herbert Schultes
Designs sistema 25 für Bulthaup mit Herbert Schultes und Martin Dettinger.